KINDER MIT beSTIMMUNG

Was bedeutet Demokratie aus Kindersicht und wo spüren Kinder Demokratie? Diesen Fragen sind Kinder der Comeniusgrundschule in einem Workshop mit Miriam Stude nachgegangen.

Ein multimedialer Demokratieworkshop mit dem 4. Jahrgang der Comenius Grundschule in Hannover – ein Projekt zu 50 Jahre Lister Turm.

Was lange währt, wird endlich gut: Endlich ist es geschafft! Die frisch gedruckten Comics sind im Lister Turm angekommen und die Kinder werden zum Überreichen eingeladen. Alle drei Klassen kommen mit sehr viel Neugier, Spannung und Stolz zurück in den Turm! Ein Team von der HAZ, Petra Rückert und Fotografin Nancy Heusel, hat die Übergabe begleitet. Ein herzliches Dankeschön für die Berichterstattung in der HAZ und die wundervollen Fotos von Nancy Heusel, die im Folgenden mit freundlicher Genehmigung zu sehen sind.

Was bedeutet Demokratie aus Kindersicht und wo spüren Kinder Demokratie? In welchen Belangen dürfen Kinder ihrer Meinung nach mitbestimmen oder Ideen äußern? Wozu gibt es Kinderrechte und was hat streiten mit Demokratie zu tun?

Diese und andere Fragen standen im Mittelpunkt des multimedialen Demokratie-Workshops, den ich für Grundschulkinder in der Reihe „KINDER MIT beSTIMMUNG“ konzipiert und im September und Oktober 2023 in Kooperation mit dem Stadtteilzentrum Lister Turm und der Lernoase des Freizeitheims Vahrenwald mit den Klassen des 4. Jahrgangs der Comeniusschule in Hannover List durchgeführt habe.

Eine kleine Dokumentation zum Projekt findet sich hier auf meiner Seite oder auf der Lister Turm Seite

Eindrucksvoll haben die Kinder gezeigt, inwieweit ein komplexes Thema wie demokratische Teilhabe mit Spaß und Gehalt bereits im Grundschulalter facettenreich angenommen und ausgestaltet werden kann. Die Kinder haben spielerisch achtsames Kommunizieren sowie Wahrnehmen und Achten von Grenzen geübt, über Sinn und Wert von Rechten und Möglichkeiten von Kindern diskutiert und nachgespürt, was Gefühle, Bedürfnisse und der eigene Selbstwert mit all dem zu tun haben. Die Kinder waren nicht zu bremsen: Am letzten Projekttag die vielen gesammelten Eindrücke und Erkenntnisse mit zusätzlicher Unterstützung des Teams der Lernoase des Freizeitheims Vahrenwald mit der Comic-App BookCreator zu eigenen Comic-Geschichten verarbeitet.

Kinderstimmen

„Jeder hat das gleiche Recht.“

-Greta (9), Comeniusschule

„Es [geht] nicht nur um einen Menschen […], sondern um alle.“

-Helena (10), Comeniusschule

„Mir [wird] jeden Tag klarer […], wie total wichtig unsere Demokratie ist.“

-Laurin (10), Comeniusschule

Wir bedanken uns bei der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung für die Berichterstattung und bei Fotografin Nancy Heusel speziell für die wundervollen Fotos von der Überreichungsveranstaltung! Den gesamten Artikel finden Sie nachträglich hier über HAZ+:

Gegen Schummelei und für Kinderrechte:
Schülerideen zu Demokratie werden zu Comic

Ein herzlicher Dank gilt noch einmal allen Projektbeteiligten: Miriam Stude für Konzeption und Durchführung des Projekts, stellvertretend für das Team des Stadtteilzentrums Lister Turm der Geschäftsführerin Birgit Ahrens sowie der Fachkraft für Kulturarbeit Frauke Schulz für die Organisation und das Zustandekommen des Projekts, der Lernoase des Freizeitheims Vahrenwald um die Medienpädagogin Katarzyna Dec-Merkle für die personelle Begleitung des jeweils letzten Projekttags und der digitalen Umsetzung der Inhalte in das Comicformat, der Comeniusschule sowie der Sachgebietsleitung kulturelle Kinder- und Jugendbildung des Bereichs Stadtteilkultur der Landeshauptstadt Hannover Marcus Munzlinger für das Vertrauen und die Neugierde an dem Projekt.

Zudem geht unser besonderer Dank an die Förderer*innen des Projekts, ohne welche die Umsetzung des Projekts nicht möglich gewesen wäre:

KO-Partner*innen - Comenius Comicprojekt
Danke an alle Kooperationspartner*innen für dieses schöne Projekt!

Und vor allem gilt der Dank den Kindern, die uns Erwachsene durch ihre Begeisterung, ihre Neugierde, ihr Wissen, ihre Fantasie, ihre Wahrnehmung und ihr Kindsein Demokratie durch ihre Kinderaugen sehen lassen.

Ein herzliches Dankeschön!